Hallo Gast
Login
Schließen
Registrierung
Schließen
Sonnenertrag beschäftigt sich in erster Linie mit Photovoltaik und nachhaltigen Energien. Wir unterhalten die Photovoltaik Datenbank in der unsere Nutzer ihre Erträge und Anlagen untereinander vergleiche können. Neu ist der Datenimport über Solarlog und Sunnyreport.
Anzeige Anzeige
Jetzt Spenden

Hier sehen Sie die aktuellen Spenden. Wir freuen uns über jeden Beitrag. Nur gemeinsam sind wir stark!

Alle neuen Spenden hier.

Unsere Top-Sponsoren

Neueste Spenden

Umfragen

Umfragen

Schon auf unserer Sonnenertrag.de-Seite gab es früher Umfragen, welche bei unseren Besuchern sehr beliebt waren. Aus diesem Grund wollen wir diese Tradition hier wieder aufleben lassen und Ihnen hier regelmäßig Umfragen anbieten. Die Themen der Umfragen sollen aus dem Bereich der erneuerbare Energien mit Schwerpunkt Photovoltaik kommen. Natürlich wird es auch Umfragen zu Sonnenertrag selbst geben. Hauptsächlich wollen wir die Ideen oder Vorschläge unserer Nutzer bei den Umfragen umsetzen. Die Umfrage ist ein weiterer Schritt unsere User besser in unsere Gemeinschaft einzubinden.

Abrechnung Ihres eingespeisten Stromes - Probleme?

In den verschiedenen Photovoltaikforen liest man zur Zeit immer wieder von Problemen bei der Abrechnung des eingespeisten Stromes mit den Energieversorgungsunternehmen (EVU). Wie war bzw. ist dies bei Ihnen. Gab oder gibt es hierbei Probleme?
Aktiv von 29.02.2012 bis 30.03.2012
185 Stimmen
Erstellt von BOBO
Diese Umfrage ist bereits beendet!

36 Kommentare

solaranlage_mes
Die Kewag verweigert vorgeschlagene Abschlagszahlungen und möchte alle 3 Monate eine Rechnung erhalten, die auf genauer Ablesung und nicht Schätzung des Ertrages basiert (aufgrund örtlicher Entfernung des Einspeisezählers nicht möglich). Also keine Abschläge, und es reicht der Kewag nicht aus, eine jährliche Rechnung/Ablesung vorzunehmen. Trotz merhmaliger freundlicher Aufforderung. Sehr unzufrieden bis jetzt und noch keine Lösung zur Zahlung gefunden! Irgendwelche Tipps?

michi4444
keine Probleme! Gott sei Dank!

bareiss
die Abschlagszahlungen werden jährlich neu berechnet und kommen monatlich pünktlich

lichtgestalt
E.ON Bayern spielt meiner Meinung nach auf Zeit. Der Abschlag ist so berechnet, dass ich bisher immer eine Nachzahlung bekam und auf die warte jetzt seit 10 Wochen. Telefonisch kommt man entweder gar nicht durch("..rufen Sie zu einem spätern Zeitpunkt nochmal an") oder man ist über viele Minuten in der Warteschleife.

calore specifico
I rimborsi sono regolari ed a volte anche più elevati, ma vengono puntualmente corretti con i conguagli nei pagamenti successivi

CiroPC3
tutto ok e liscio come l'olio.....dall' ITALIA

koitzfre
Bei M-Net in Mittelhessen alles i.O

Eule963
EnBW hat immer pünktlich gezahlt und ordnungsgemäß abgerechnet. Keine Probleme.

erfuenf
EON Mitte. Zum Jahresende wurde eine Abschlagszahlung "aus techn. Versehen" nicht gezahlt. Nach Mahnung erfogte dann die Auszahlung

fitti
Die STW Witten ist ein Unternehmen mit freundlichen und vor allem, hilfsbereiten Mitarbeitern. Allerdings erfolgt die Rechnungsstellung von einem Fremdunternehmen und dies führt bisweilen zu Telefonverkehr, der aber nicht unübel ist. Alles in allem kann ich keine Vorbehalte gegen Einspeiser feststellen.

JVe
Stadtwerke Neustadt: Abschlagszahlungen werden aufgrund des Vorjahres gebildet wie beim Verbrauch auch. Die Zahlungen kommen pünktlich. Die Jahresabrechnung wurde schnell und korrekt erstellt. Sehr guter Kontakt zu den Mitarbeitern dort.

wschneider
Aussage e.on-Hotline: Umstellung zum Jahreswechsel auf ein neues EDV-System, das noch nicht problemlos läuft; daher mit Jahresabrechnung 2011 verspätet dran, soll bis mitte März kommen

von Knall
Ich liefere an die E.ON. Seit etwa 3 Jahren werden die Jahresabrechnungen, wenn Rückzahlungen durch die E.ON erfolgen müssen bis in den Februar des folgenden Jahres hinausgezögert, bei Nachzahlungen durch mich, erfolgt die Abrechnung bis spätestens Mitte Januar. Die Zahlungstermine der Abschläge wurde von Mitte des Monats auf Ende des Monats verschoben. Für 2012 habe ich den ersten Abschlag erst im März erhalten, die Nachzahlung für 2011 erst im letzten Drittel des Februars 2012. Schreiben werden nicht beantwortet, lt. Aussage der Hotline (Wartezeiten von 20 Minuten sind die Regel) werden diese grundsätzlich nicht beantwortet. Was soll man dazu noch sagen ?

SpaceJ
Die Berechnung der Abschalgszahlung war vom Aug.(Inbetriebnahme) bis Dez. einwandfrei. Die Abwicklung der Zahlung der Jahresabrechnung macht Probleme: mtl. Abschlagszahlungen wurden 2 Monate nicht bezahlt! Warte immer noch auf das Geld Jan. + Feb. Die Endabrechnung 2011 erhielt ich erst nach mehrmaligen Anfordern durch mich. eMails werden nur teilweise beantwortet.

catweazle
Nach anfänglichen Problemen mit der Akzeptanz bei EON Westfalen-Weser, dass ich eigene Ertrags- und Einspeisezähler installiert habe und selbst Rechnungen schreibe, läuft seit dem 3.Monat nach Inbetriebnahme alles Bestens. Schnelle Bezahlung innerhalb ein bis zwei Wochen nach Rechnungstellung. Möchte bald auf pdf-Rechnung per EMail umstellen, mal sehen ob das auch klappt.

waagenheini
kann mich nicht beklagen; Perfekte Geschäftsbeziehung, Rechnung und Anschläge pünklich;Service-Tel immer freundlich einfach nur TOP

Paradies
Ich speise seit September 2008 in das Netz der EnBW ein und hatte bisher überhaupt keine Probleme.

odb9
Ich warte immernoch auf die Endabrechung 2011 und Abschläge für 2012 habe ich bislang auch noch nicht erhalten. VNB = mit.n :(

Suttor
Ausnahme: Die Übergangsphase, in der für einen Monat der alte HT/NT-Zähler rückwärts lief, bekommt eon nicht auf die Reihe. Ich warte seit 7/2011 auf eine korrekte Abrechnung.

Micksol
Eon-edis: keine Abschläge, vergütet wird nach tatsächlicher Einspeisung; gelegentlich etwas Durcheinander bei der Abrechnung, aber im Wesentlichen passt es

AT4JEFI1
Auf die letzte Jahresabrechnung musste ich etwas warten.

Blimp
Am Jahresende hatte ich bisher immer kleine Nachzahlungen!

Smeagol
Mein Ertrag ist höher als alle Nebenkosten,(Strom,Gas,Wasser) !!

soltown
Die Jahresabrechnungen der EON sind immer einwandfrei. Die Berechnung der Abschalgszahlung war bisher einwandfrei. Die Abwicklung der Zahlung rund um die Jahresabrechnung macht seit Jahren Probleme: doppelt, gar nicht, flalsch verrechnet. Dieses Jahr war das Geld der Abrechnung umgehend auf meinem Konto, jedoch die mtl. Abschlagszahlungen wurden 2 Monate nicht bezahlt! Warte immer noch auf das Geld Jan. + Feb.

Klümp
Die RheinischeNetzgesellschaft, als Nachfolgerin der AggerEnergie im Zuge des Unbundling hat es leider seit Ende 2009 nicht geschafft, wenn mehr als eine PV-Anlage über einen Sammelzähler aber gertrennt zählende Einzelanlagen bei einer Adresse einspeisen, korrekte Jahres-Endabrechnungen zu erstellen.-

KD_MH
Das RWE hat sich bisher vorbildlich verhalten.

kuddi
Verwalte ca. 20 Anlagen. Bei manchen kriegen sie es einfach nicht auf die Reihe - einmal > 12 Monate keine Bearbeitung, geschweige denn Zahlung

Solarfire
Keine Probleme in Mannheim mit der N24Netze

masipv
Ich habe es seit 30.06.2011 nicht geschafft, daß EOn Bayern den vom VNB selbst gewechselten Zähler korrekt bei denen erfasst zu bekommen. Folge: Keine Abrechnung und Auszahlungssperre seit 2012. Ich habe selbst eine Rechnung erstellt und übergebe in 22 Tagen die Sache dem Anwalt, falls weiterhin nichts passiert. Der telefonische Kontakt ist absolut sinnfrei. Armes Deutschland.

Wahlschwabe
Habe eine Anlage im Netzgebiet der EnBW und eine bei E.ON Mitte. Hat bei beiden bislang alles gut geklappt.

Besessen
Ich habe jetzt den dritten punkt angewählt. Für mich fehlt der punkt ich erstelle eine rechnung! Auch gibt es anlagenbetreiber die zuviel geld vom EVU bekommen haben!?

Micha-fif
Ich bekomme monatlich soviel €'s wie meine PVA eingespeist hat. Ohne wenn und aber, und ohne Jahresabschluss!!!!!!!!!! Bei unseren örtlichen Versorger läuft es TOPP. Daumen hoch. Obwohl ich bei Naturstrom meinen verbrauchten Strom beziehe. Sollten für andere EVU's ein Beispiel sein. Gruß Micha

PV-Bedburg
Das EVU hat mit der Einspeisevergütung m.E. nichts zu tun, das ist Aufgabe des VNB...

Franz Meersdonk
Die Abschlagszahlung wurde erst viel zu niedrig angesetzt und mein Einverständnis zu dieser Vertragsänderung einfach vorweg genommen. Nach Widerspruch kam dann ein handschriftlich geänderter Bescheid mit dem, an die letzten beiden Jahre angepassten Durchschnittswert.

GS-Solar
Selber Rechnungen schreiben, dann klappt´s auch mit dem Nachbarn ...ähm Netzbetreiber!

Wolfgang Neumann
Zuständig für meine Anlagen sind: E.ON Mitte und Städt. Werke Kassel, beide zahlen eine monatliche Abschlagszhalung. Diese wird wie beim Stromverbrauch an die letzte Gesamtabrechnung angepasst.

Nur angemeldete Benutzer können Kommentare abgeben

Umfragen

Was sind mir die Sonnenertragsseiten wert?

01.09.2016 - 31.10.2016 | 33 Stimmen | Details ansehen

Klimawandel - Ursache der Umweltkatastrophen?

29.06.2016 - 31.07.2016 | 165 Stimmen | Details ansehen

Das Auto im Jahr 2030

01.06.2016 - 28.06.2016 | 108 Stimmen | Details ansehen

Der beste Tagesertrag meiner PV-Anlage

01.05.2016 - 31.05.2016 | 176 Stimmen | Details ansehen

Lesen Sie Photovoltaikfachzeitschriften

01.04.2016 - 30.04.2016 | 170 Stimmen | Details ansehen

Wie sollen Elektro-Autos gefördert werden?

01.02.2016 - 28.02.2016 | 129 Stimmen | Details ansehen

Klimawandel ein Problem oder Normalität?

01.12.2015 - 30.12.2015 | 105 Stimmen | Details ansehen

Bester Monatsertrag Ihrer Photovoltaikanlage

31.07.2015 - 30.08.2015 | 229 Stimmen | Details ansehen

Lagerung von Atommüll

30.06.2015 - 30.07.2015 | 111 Stimmen | Details ansehen

Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien

31.05.2015 - 29.06.2015 | 122 Stimmen | Details ansehen

Schneeverhalten auf der Modulfläche

01.03.2015 - 30.03.2015 | 129 Stimmen | Details ansehen

Atomstromausstieg - kommt er wirklich?

31.01.2015 - 28.02.2015 | 103 Stimmen | Details ansehen

Neue Eigenstrom-PV-Anlagen

31.10.2014 - 29.11.2014 | 171 Stimmen | Details ansehen

maximaler Tagesertrag in welchem Monat?

31.08.2014 - 29.09.2014 | 146 Stimmen | Details ansehen

Diskussionsforen für Photovoltaik

01.08.2014 - 30.08.2014 | 122 Stimmen | Details ansehen

Sorge vor Sturm und Gewitter?

01.07.2014 - 31.07.2014 | 164 Stimmen | Details ansehen

Windkraftanlagen

01.06.2014 - 30.06.2014 | 130 Stimmen | Details ansehen

Wartung Ihrer Photovoltaikanlage

31.03.2014 - 30.04.2014 | 229 Stimmen | Details ansehen

Elektro-Kraftfahrzeuge

01.03.2014 - 30.03.2014 | 245 Stimmen | Details ansehen

Diebstahl von Photovoltaikanlagen

31.01.2014 - 28.02.2014 | 143 Stimmen | Details ansehen

Das Hilfeforum www.forum-sonne.de

30.11.2013 - 30.12.2013 | 123 Stimmen | Details ansehen

Insolvenz vieler Firmen auf dem PV-Sektor

31.10.2013 - 29.11.2013 | 135 Stimmen | Details ansehen

Bundestagswahl 2013 und wie geht es weiter?

30.09.2013 - 30.10.2013 | 132 Stimmen | Details ansehen

Wechsel des Stromanbieters

31.08.2013 - 29.09.2013 | 201 Stimmen | Details ansehen

Mangelhafte Photovoltaikanlagen

31.07.2013 - 30.08.2013 | 231 Stimmen | Details ansehen

Kann 2013 noch ein gutes PV-Jahr werden

30.04.2013 - 30.05.2013 | 127 Stimmen | Details ansehen

Häufigkeit Ihrer Besuche auf Sonnenertrag

31.03.2013 - 29.04.2013 | 248 Stimmen | Details ansehen

Ist die Ökosteuer Umlage gerecht?

01.03.2013 - 30.03.2013 | 153 Stimmen | Details ansehen

Zuverlässigkeit von Photovoltaikanlagen

30.11.2012 - 30.12.2012 | 371 Stimmen | Details ansehen

Speichermedien für Sonnenstrom

30.09.2012 - 31.10.2012 | 298 Stimmen | Details ansehen

Umfragen-Häufigkeit

31.08.2012 - 29.09.2012 | 135 Stimmen | Details ansehen

Deine Photovoltaikanlage

01.06.2012 - 30.06.2012 | 123 Stimmen | Details ansehen

Bewertungsmöglichkeit der Installateure

01.02.2012 - 28.02.2012 | 57 Stimmen | Details ansehen

Solarertrag 2011 - Zufriedenheit

01.01.2012 - 31.01.2012 | 306 Stimmen | Details ansehen

Der Newsletter von Sonnenertrag

30.10.2011 - 29.11.2011 | 49 Stimmen | Details ansehen

Preiskampf durch asiatische Module

01.10.2011 - 29.10.2011 | 75 Stimmen | Details ansehen

Wie wurden Sie auf Sonnenertrag aufmerksam?

31.08.2011 - 30.09.2011 | 73 Stimmen | Details ansehen

Warum Photovoltaik/Sonnenstrom?

31.07.2011 - 30.08.2011 | 168 Stimmen | Details ansehen

Das Auto 2030

30.06.2011 - 30.07.2011 | 100 Stimmen | Details ansehen

Hat Kernenergie Zukunft

28.02.2011 - 30.03.2011 | 156 Stimmen | Details ansehen

Unsere Datenbank im neuem Gewand.

29.01.2011 - 27.02.2011 | 197 Stimmen | Details ansehen

Solarertrag 2010

31.12.2010 - 28.01.2011 | 443 Stimmen | Details ansehen

Wie entwickeln sich erneuerbare Energien

29.11.2010 - 29.12.2010 | 256 Stimmen | Details ansehen