Hallo Gast
Login
Schließen
Registrierung
Schließen
Sonnenertrag beschäftigt sich in erster Linie mit Photovoltaik und nachhaltigen Energien. Wir unterhalten die Photovoltaik Datenbank in der unsere Nutzer ihre Erträge und Anlagen untereinander vergleiche können. Neu ist der Datenimport über Solarlog und Sunnyreport.
Anzeige Anzeige
Jetzt Spenden

Hier sehen Sie die aktuellen Spenden. Wir freuen uns über jeden Beitrag. Nur gemeinsam sind wir stark!

Alle neuen Spenden hier.

Unsere Top-Sponsoren

Neueste Spenden

Umfragen

Umfragen

Schon auf unserer Sonnenertrag.de-Seite gab es früher Umfragen, welche bei unseren Besuchern sehr beliebt waren. Aus diesem Grund wollen wir diese Tradition hier wieder aufleben lassen und Ihnen hier regelmäßig Umfragen anbieten. Die Themen der Umfragen sollen aus dem Bereich der erneuerbare Energien mit Schwerpunkt Photovoltaik kommen. Natürlich wird es auch Umfragen zu Sonnenertrag selbst geben. Hauptsächlich wollen wir die Ideen oder Vorschläge unserer Nutzer bei den Umfragen umsetzen. Die Umfrage ist ein weiterer Schritt unsere User besser in unsere Gemeinschaft einzubinden.

Abweichungen zwischen Stromzähler und Wechselrichter

Der erzeugte Strom von Photovoltaikanlagen wird neben dem für die Abrechnung verbindlichen Stromzähler ja auch durch die Wechselrichter bzw. Datenlogger erfasst. Uns würde jetzt interessieren, wie groß die Abweichung zwischen diesen Werten bei Ihnen ist.
Aktiv von 31.03.2015 bis 29.04.2015
141 Stimmen
Erstellt von BOBO
Diese Umfrage ist bereits beendet!

38 Kommentare

mad
Umgekehrt, ich habe nur einen Datenlogger, keinen Stromzähler (da reine Eigenverbrauchsanlage <10 kWp)

M_Meyer
Die Abweichung ist abhängig von der Einstrahlung bis zu +-3%

ptmreini
letztes Jahr 0,1% mehr auf Zähler

STFing
Ich habe eine Abweichung von 0,85%. Vermutlich aufgrund von Leitungsverlusten (3m Kabelstrecke) zwischen SMA Wechselrichter zum Stadtwerke-Stromzähler.

Luna Bell
Kabel vom WR zum Stromzähler zu klein dimensioniert !

Aleos19
Moin, die Differenz beträgt 79 kwh, bei insgesamt >14100 kwh. Der WR zeigt etwas weniger an.

koitzfre
Da einige mit Zahlen jonglieren Anlage ist seit 9.2006 in Betrieb z.Z.38290kwh produziert abweichung Sunny Beam zu Zähler bis heute 38kwh das ist nichts.

Hainzeller
Ich setze einen Zweirichtungszähler zur Nutzung des Eigenverbrauchs ein. Diesen kann ich nur durch Differenzbildung zwischen geeichtem Stromzähler und Wechselrichter ermitteln. Eine Abstimmung WR/Stromzähler ist somit nicht möglich.

AS
Wechselrichter zeigen seit 0,88% mehr an. Anlage seit 2010 in Betrieb

jhirsch
WR/Logger zeigt ca. 0,47% weniger an als der Zähler - in 4 Jahren sind das knapp 139kWh.

nikodemo
Fronius, durchschnittlich 5.5 Prozent zu viel

Suttor
Ein WR, der nur einphasig (voll)einspeist zeigt ca. 1% weniger an als am Zähler !?

Pikola-Richter
Abweichung nach 6 Jahren: WR +0,13%

wipi
Habe SMA-WR. Übers Jahr ist die Abweichung nur ca. -0,1% zum Zähler. Übers Jahr schwanken die Abweichungen aber von +0,5% im Sommer bis zu -4% im Winter.

Laurelin
bei unserer Fronius Anlage mit IG+ und Datalogger easy habe ich den Korrekturfaktor des Loggers auf 0.96 reduziert. Somit stimmt er im Jahresverlauf ziemlich genau mit dem Zähler überein.

PlaSol09
solarmax 6000s im Vergleich zum Zähler. Entfernung 1m

Besessen
dadurch das datenlogger trimmbar sind ;-) kann das schön und fast passend eingestellt werden.

Solarstromerzeuger
Vielleicht sollte man mal die verschiedenen WR-Hersteller vergleichen.

Schlumpf
Ich bin mal gespannt, wieviel Abweichungen die meisten User haben. Gute Idee diese Umfrage! Dank an honiko.

Tomtomtomchen
Abweichung WR +0,32% bei 24.000 kWh

nen
sorry ... hatte die Frage falsch verstanden und habe meine falsche Angabe für den Sputink Solarmax 15 MT3 hiermit neutralisiert, Abweichung + 3,6 % mehr als EVU-Zähler.

maddin86
Das Verhältnis Datenlogger: Stromzähler(Bernoulli-Zähler) hängt von der eingespeisten Menge ab. Bei sehr kleinen Einspeisungen zeigt der WR bzw. Datenlogger mehr an, bei hohen Strommengen ist es umgekehrt, hier zählt der Stromzähler zu meinen Gunsten mehr an. Das kommt daher, da der Stromzähler ja dafür gedacht ist, mir als Verbraucher Strom zu verkaufen, in dem Fall würde er dann zu meinen Ungunsten zählen. ;-))

honiko
Mein Verein hat Sputnik / Solarmax 15 MT3, der weicht - 3,6 % zu unseren ungunsten ab, Mal schauen ob ich die Abfragerate ändern kann, vielleicht bringt das ja was? (@koitzfre; Danke für den Hinweis im Kommentar)

ohr-museum
Die Abweichung hat bei mir 0,6% zu meinen Gunsten betragen

Wiggi
...bin überrascht gewesen, wie genau doch alles stimmt. War zu beginn schon sehr misstrauisch, -zu Unrecht, wie ich festgestellt habe.

PV-Bedburg
Zähler hat mal mehr, mal weniger als WR

Eumelchen
ganz unterschiedlich, mal stimmt es genau (täglich bzw. wöchentlich/monatlich dann wiederum Abweichungen bis zu 2 %

Kneib
Abweichung <0,3 %

welfenstrom
Man kann einen SolarLog doch über die Software so einstellen, dass die angezeigten Werte sehr genau mit den Werten des Stromzählers übereinstimmen. Insofern betrifft diese Frage wohl nur Besitzer von WR/Datenloggern, bei denen man die Anzeigewerte nicht auf die Werte des Stromzählers anpassen kann ...

NikArcher
Abweichung max. +/- 0.3 kWh / Monat, abhängig von der Jahreszeit

Wommer
Datenlogger zeigt 0,15% mehr an als der Stromzähler.

forkas
Für mich fehlt leider eine Option: Ich habe nur einen Einspeisezähler, aber keinen Erzeugungszähler. Mit ca. 10-15% Eigenverbrauch habe ich also überhaupt keine Kontrolle. Die Option "nur Stromzähler" kommt bei mir also am ehesten in Frage. Übrigens unterscheiden sich die Werte bei mir zwischen WR und Datenlogger, das fand sogar der Installateur äußerst seltsam.

odb9
SMA Stp 8000-10

abräumer
WR zeigt bei mir 1 Prozent mehr an !

Hunsrücker
Ich habe einen Fronius, einen SMA und einen Sonnyboy WR. Und bei allen werden knapp 3 Prozent mehr angezeigt.

Bruni60
Die Abweichung zwischen Erzeugungszähler und Solarlog 500 beträgt bei uns 0,04%. Das ist, denken wir, ein sehr guter Wert, da kann man wirklich nicht meckern.

BOBO
Bei mir zeigt der Stromzähler etwas mehr an, als meine Solarmax-WR etwa 1,5 Prozent

koitzfre
Mein Sunny Beam war anfangs stark abweichend aber nach reduzierung der Abtastrate auf alle 15 sek i.O.

Nur angemeldete Benutzer können Kommentare abgeben

Umfragen

Was sind mir die Sonnenertragsseiten wert?

01.09.2016 - 31.10.2016 | 33 Stimmen | Details ansehen

Klimawandel - Ursache der Umweltkatastrophen?

29.06.2016 - 31.07.2016 | 165 Stimmen | Details ansehen

Das Auto im Jahr 2030

01.06.2016 - 28.06.2016 | 108 Stimmen | Details ansehen

Der beste Tagesertrag meiner PV-Anlage

01.05.2016 - 31.05.2016 | 176 Stimmen | Details ansehen

Lesen Sie Photovoltaikfachzeitschriften

01.04.2016 - 30.04.2016 | 170 Stimmen | Details ansehen

Wie sollen Elektro-Autos gefördert werden?

01.02.2016 - 28.02.2016 | 129 Stimmen | Details ansehen

Klimawandel ein Problem oder Normalität?

01.12.2015 - 30.12.2015 | 105 Stimmen | Details ansehen

Bester Monatsertrag Ihrer Photovoltaikanlage

31.07.2015 - 30.08.2015 | 229 Stimmen | Details ansehen

Lagerung von Atommüll

30.06.2015 - 30.07.2015 | 111 Stimmen | Details ansehen

Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien

31.05.2015 - 29.06.2015 | 122 Stimmen | Details ansehen

Schneeverhalten auf der Modulfläche

01.03.2015 - 30.03.2015 | 129 Stimmen | Details ansehen

Atomstromausstieg - kommt er wirklich?

31.01.2015 - 28.02.2015 | 103 Stimmen | Details ansehen

Neue Eigenstrom-PV-Anlagen

31.10.2014 - 29.11.2014 | 171 Stimmen | Details ansehen

maximaler Tagesertrag in welchem Monat?

31.08.2014 - 29.09.2014 | 146 Stimmen | Details ansehen

Diskussionsforen für Photovoltaik

01.08.2014 - 30.08.2014 | 122 Stimmen | Details ansehen

Sorge vor Sturm und Gewitter?

01.07.2014 - 31.07.2014 | 164 Stimmen | Details ansehen

Windkraftanlagen

01.06.2014 - 30.06.2014 | 130 Stimmen | Details ansehen

Wartung Ihrer Photovoltaikanlage

31.03.2014 - 30.04.2014 | 229 Stimmen | Details ansehen

Elektro-Kraftfahrzeuge

01.03.2014 - 30.03.2014 | 245 Stimmen | Details ansehen

Diebstahl von Photovoltaikanlagen

31.01.2014 - 28.02.2014 | 143 Stimmen | Details ansehen

Das Hilfeforum www.forum-sonne.de

30.11.2013 - 30.12.2013 | 123 Stimmen | Details ansehen

Insolvenz vieler Firmen auf dem PV-Sektor

31.10.2013 - 29.11.2013 | 135 Stimmen | Details ansehen

Bundestagswahl 2013 und wie geht es weiter?

30.09.2013 - 30.10.2013 | 132 Stimmen | Details ansehen

Wechsel des Stromanbieters

31.08.2013 - 29.09.2013 | 201 Stimmen | Details ansehen

Mangelhafte Photovoltaikanlagen

31.07.2013 - 30.08.2013 | 231 Stimmen | Details ansehen

Kann 2013 noch ein gutes PV-Jahr werden

30.04.2013 - 30.05.2013 | 127 Stimmen | Details ansehen

Häufigkeit Ihrer Besuche auf Sonnenertrag

31.03.2013 - 29.04.2013 | 248 Stimmen | Details ansehen

Ist die Ökosteuer Umlage gerecht?

01.03.2013 - 30.03.2013 | 153 Stimmen | Details ansehen

Zuverlässigkeit von Photovoltaikanlagen

30.11.2012 - 30.12.2012 | 371 Stimmen | Details ansehen

Speichermedien für Sonnenstrom

30.09.2012 - 31.10.2012 | 298 Stimmen | Details ansehen

Umfragen-Häufigkeit

31.08.2012 - 29.09.2012 | 135 Stimmen | Details ansehen

Deine Photovoltaikanlage

01.06.2012 - 30.06.2012 | 123 Stimmen | Details ansehen

Bewertungsmöglichkeit der Installateure

01.02.2012 - 28.02.2012 | 57 Stimmen | Details ansehen

Solarertrag 2011 - Zufriedenheit

01.01.2012 - 31.01.2012 | 306 Stimmen | Details ansehen

Der Newsletter von Sonnenertrag

30.10.2011 - 29.11.2011 | 49 Stimmen | Details ansehen

Preiskampf durch asiatische Module

01.10.2011 - 29.10.2011 | 75 Stimmen | Details ansehen

Wie wurden Sie auf Sonnenertrag aufmerksam?

31.08.2011 - 30.09.2011 | 73 Stimmen | Details ansehen

Warum Photovoltaik/Sonnenstrom?

31.07.2011 - 30.08.2011 | 168 Stimmen | Details ansehen

Das Auto 2030

30.06.2011 - 30.07.2011 | 100 Stimmen | Details ansehen

Hat Kernenergie Zukunft

28.02.2011 - 30.03.2011 | 156 Stimmen | Details ansehen

Unsere Datenbank im neuem Gewand.

29.01.2011 - 27.02.2011 | 197 Stimmen | Details ansehen

Solarertrag 2010

31.12.2010 - 28.01.2011 | 443 Stimmen | Details ansehen

Wie entwickeln sich erneuerbare Energien

29.11.2010 - 29.12.2010 | 256 Stimmen | Details ansehen