Hallo Gast
Login
Schließen
Registrierung
Schließen
Sonnenertrag beschäftigt sich in erster Linie mit Photovoltaik und nachhaltigen Energien. Wir unterhalten die Photovoltaik Datenbank in der unsere Nutzer ihre Erträge und Anlagen untereinander vergleiche können. Neu ist der Datenimport über Solarlog und Sunnyreport.
Anzeige Anzeige
Jetzt Spenden

Hier sehen Sie die aktuellen Spenden. Wir freuen uns über jeden Beitrag. Nur gemeinsam sind wir stark!

Alle neuen Spenden hier.

Unsere Top-Sponsoren

Neueste Spenden

Umfragen

Umfragen

Schon auf unserer Sonnenertrag.de-Seite gab es früher Umfragen, welche bei unseren Besuchern sehr beliebt waren. Aus diesem Grund wollen wir diese Tradition hier wieder aufleben lassen und Ihnen hier regelmäßig Umfragen anbieten. Die Themen der Umfragen sollen aus dem Bereich der erneuerbare Energien mit Schwerpunkt Photovoltaik kommen. Natürlich wird es auch Umfragen zu Sonnenertrag selbst geben. Hauptsächlich wollen wir die Ideen oder Vorschläge unserer Nutzer bei den Umfragen umsetzen. Die Umfrage ist ein weiterer Schritt unsere User besser in unsere Gemeinschaft einzubinden.

Haben Sie Ihren eigenen Stromverbrauch im Haushalt verringert?

Aus ökologischer Sicht sollten wir neben der Erzeugung von Strom mit unseren PV-Anlagen auch den eigenen Stromverbrauch verringern. Wir wollen jetzt gerne wissen, ob sie in den letzten 5 Jahren ihren privaten Stromverbrauch im eigenen Haushalt reduzieren konnten.
Aktiv von 29.02.2016 bis 31.03.2016
207 Stimmen
Erstellt von BOBO
Diese Umfrage ist bereits beendet!

34 Kommentare

Hopp
Habe auf LED und A+++ Gefreirtruhe umgestellt. Hat viel Einsparung gebracht. Leider in den letzten beiden Jahren ist der Verbrauch wieder angestiegen. Habe mir Zwischenzähler für einzelne Stromkreise (im Sicherungskasten) zur weiteren Analyse eingebaut und ganz erschrocken festgestellt, dass meine IT-Infrastruktur (Modem, Router, Drucker, NAS, Switch, Rechner, Monitor Fax usw.) fast 30% meines Verbrauchs ausmacht... Hier muss ich nun als nächstes ran.

fitti
Tausch der Umwälzpumpe Heizung gegen modernes Gerät (hat sich nach 18 Monaten amortisiert)- Umrüstung der Hauptleuchtmittel auf LED - lohnt sich immer!

winniwann
Einsparung haupsächlich durch neuere Elektrogeräte.

goffry
Habe die PV seit Mitte 2013. Für 2014 und 2015 konnte ich den Stromverbrauch um ca 1/3 senken. Habe allerdings die Nutzungszeiten für den Stromverbrauch optimiert bzw angepasst! Speziell die Arbeitszeiten der Wärmepumpe machen einen Großteil der Einsparungen aus!

isabella
Suczessive Umstellung der Glühlampen und Haushaltsgeräte. Und es geht weiter - Wasserbett grade abgeschafft ;-)

koenigursula
Ich bin sehr oft/viel auswärts

Range
Meine immense Einsparung erfolgte alleine durch die optimierte Einstellung meiner WP, welche durch den Installateur in einen unsinnigen und ineffizienten Betriebsmodus programmiert hatte. Meine langwierige Optimierung hat den WP Verbrauch um ca. 50% gesenkt ohne Komforteinbusse. Den anfänglich sinnlosen WP Verbrauch speise ich heute ins Netz ein womit der jährliche Erlös meinen Strom-Einkauf auf lediglich 100 Euros (2015) gesenkt hat.

abräumer
Die Erwachsenen sparen mit dem Verbrauch, die Heranwachsenden haben andere Prioritäten !

indemann
Durch Einbau einer Wärmepumpe anstelle einer Blockspeicherheizung konnte der Stromverbrauch insg. um 40% reduziert werden.

b*k*
Nur noch Geräte mit sehr niedrigem Standby bzw. ganz abschalten, Haushaltsgeräte neu, fast nur noch LEDs, neue Pumpen.

FuchsWalter
Mein Strombezug der letzten Jahre: 2013: 4528kWh, 2014: 3.587 kWh, 2015: 1.137 kWh, geplant 2016: ca.400 kWh. Habe PV, BHKW und seit 02/2015 einen Batteriespeicher. :)

honiko
"Je älter die Kinder, desto höher der Stromverbrauch", hab ich aus den Kommentaren mal so übernommen :-)

meier-weiden
Je älter die Kinder, desto höher der Stromverbrauch

raumgeber
7,54 kWp auf´s Dach montiert. ein Renault ZOE im Haushalt. Trotz gänzlich ungeförderter PV-Anlage bekomm ich nach allem Stromhinundher+Gebührentschungel im Jahr ca. €9 zurück. Co² Bilanz läßt die nächsten Generationen und mich grinsen :-)

matze99muc
Wechsel von fast allen Glühlampen auf LEDs + neuer Gefrierschrank brachten über 20%.

ruhrpott-sonne
Neue Küchengeräte und konsequente Umstellung auf LED-Beleuchtung brachten mehr als 10 Prozent Einsparung

AsselfingenBürgele
Glühbirnen raus, LED rein. Leider auch noch ein paar Halogen aber die werden wir auch mittelfristig ersetzen. Daneben bei der Heizung zwei Pumpen gegen Hoch-Effizienz-Pumpen getauscht. Eine neue Waschmaschine extra sparsam war auch dabei.

sonnenfreund1
Led, neuen Kühl-Gefrierkombi, neuen Elektroherd, Umbau der meisten Stand-by Geräte, Stromersparnis 27%

Adacker
Die allermeisten Leuchten habe ich diesen Winter auf LED umgestellt. Die sind mittlerweile richtig gut. Gerade im Winter bringt die lange Leuchtdauer einige kWh an Ersparnis gegenüber normalen Glühbirnen und Energiesparlampen, die recht lange brauchen bis sie hell genug leuchten. Bei neuen Elektrogeräteanschaffungen wird konsequent auf Sparsamkeit gachtet. Durch mein Elektroauto ist die Ersparnis aber wieder aufgebraucht. Dafür sieht mich die Tankstelle so gut wie nicht mehr. :-) Das allermeiste wird seit letztem Jahr mit Eigenstrom geladen! :-) :-) Das spart beim Stromkauf und erst recht beim CO²

forkas
Erstaunlicherweise konnten wir die letzten 3 Jahre unseren Stromverbrauch jedes Jahr um ca. 10% reduzieren. Die anstehende Anschaffung eines E-PKW dürfte die Richtung aber wieder ändern.

Pvstromerzeugungwicht
Stromverbrauch wurde um 36 % gesenkt: PV-Anlage, neuer SolarWW-Boiler

ZiBu
Durch Nutzung des Stroms unserer PV-Anlage konnten wir den Strombezug vom Energieversorger um ca. 40% reduzieren gegenüber dem letzten Jahr ohne PV-Anlage. Darüber hinaus konnten wir durch den Einsatz energiesparender Haushaltsgeräte und LED-Beleuchtung den absoluten Stromverbrauch um ca. 8% reduzieren.

Test51069
14% Austausch von Glühlampen gegen LED. -neuer Kühlschark, neuer Tiefkühlschank, neue Waschmaschine, neuer Trockner(Wärmepumpentrockner), alle A++ oder A+++. Die Geräte halten ja nicht mehr so Lange! Nur die Heizung ist noch die Alte, aber die Funktioniert immer noch nach 20 Jahren.

webererot
Einsparpotential genutzt: - neuer Kühlschrank - neuer E-Herd - Austausch von Glühlampen gegen LED

Dr.Vahlbruch Sonnenstrom
Alles auf LED umdestellt und etliche sparsamere Geräte erworben

SolardachDresden
Ein BMW i3 ist dazu gekommen.

northcup
Ein Buendel an Masznahmen hat unseren Stromverbrauch von 2009 - 2013 um ca. 45 v.H. reduziert. Begruendet durch das erste Elektro-Auto, steigt der Verbrauch danach wieder leicht an. Insgesamt ueber 50.000 E-Kilometer bescheren uns aber eine zufriedenstellende Energiebilanz.

PV-burgerbrezel
Einsparung ca. 10% trotz eines Wasserbettes.

carlo-08
2008 bis 2012 ca. 30% reduziert. bis 2014 ca. 10% anstieg ??? ab 2015 ca. 25% anstieg wegen 2xE-Auto.

bbrc
Wir haben das Benutzerverhalten in Richtung Energiebewusstsein umgestellt und achten auf unnötigen Stromverbrauch. Vor allem große Stromverbraucher wurden durch energieeffiziente Geräte ersetzt: Gefrierschrank, Kühlschrank, Waschmaschine, Trockner, Heizungspumpen. Die Beleuchtung ist weitgehend auf Energiesparlampen oder schon LED umgestellt. Einige Steckdosen sind mit Schaltern ausgerüstet, damit lästige Standby-Ströme leicht abgeschaltet werden können. Sämtliche Computer werden im Energiesparmodus betrieben.

koitzfre
Defekte Geräte gegen effektivere getauscht und umstellung auf LED beleuchtung

schneider.krombach
Energieeinsparung durch Austausch fast aller Haushaltsgeräte auf A+++, waren fast alle älter als 20-25 Jahre. Umstellung der kompletten Beleuchtung auf LED, Austausch der Heizung auf Gas-Brennwert, vorher Öl-NT. Bewusste Nutzung des Eigenverbrauchs.

BOBO
Habe schon immer versucht, nicht zu viel Strom zu verbrauchen. Zuletzt kam jetzt der schrittweise Umstieg auf LED-Lampen

Solar_Seedorf
Die Einsparung resultiert allerdings hauptsächlich aus einer Umstellung der Heizung von Strom auf Gas.

Nur angemeldete Benutzer können Kommentare abgeben

Umfragen

Was sind mir die Sonnenertragsseiten wert?

01.09.2016 - 31.10.2016 | 33 Stimmen | Details ansehen

Klimawandel - Ursache der Umweltkatastrophen?

29.06.2016 - 31.07.2016 | 165 Stimmen | Details ansehen

Das Auto im Jahr 2030

01.06.2016 - 28.06.2016 | 108 Stimmen | Details ansehen

Der beste Tagesertrag meiner PV-Anlage

01.05.2016 - 31.05.2016 | 176 Stimmen | Details ansehen

Lesen Sie Photovoltaikfachzeitschriften

01.04.2016 - 30.04.2016 | 170 Stimmen | Details ansehen

Wie sollen Elektro-Autos gefördert werden?

01.02.2016 - 28.02.2016 | 129 Stimmen | Details ansehen

Klimawandel ein Problem oder Normalität?

01.12.2015 - 30.12.2015 | 105 Stimmen | Details ansehen

Bester Monatsertrag Ihrer Photovoltaikanlage

31.07.2015 - 30.08.2015 | 229 Stimmen | Details ansehen

Lagerung von Atommüll

30.06.2015 - 30.07.2015 | 111 Stimmen | Details ansehen

Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien

31.05.2015 - 29.06.2015 | 122 Stimmen | Details ansehen

Schneeverhalten auf der Modulfläche

01.03.2015 - 30.03.2015 | 129 Stimmen | Details ansehen

Atomstromausstieg - kommt er wirklich?

31.01.2015 - 28.02.2015 | 103 Stimmen | Details ansehen

Neue Eigenstrom-PV-Anlagen

31.10.2014 - 29.11.2014 | 171 Stimmen | Details ansehen

maximaler Tagesertrag in welchem Monat?

31.08.2014 - 29.09.2014 | 146 Stimmen | Details ansehen

Diskussionsforen für Photovoltaik

01.08.2014 - 30.08.2014 | 122 Stimmen | Details ansehen

Sorge vor Sturm und Gewitter?

01.07.2014 - 31.07.2014 | 164 Stimmen | Details ansehen

Windkraftanlagen

01.06.2014 - 30.06.2014 | 130 Stimmen | Details ansehen

Wartung Ihrer Photovoltaikanlage

31.03.2014 - 30.04.2014 | 229 Stimmen | Details ansehen

Elektro-Kraftfahrzeuge

01.03.2014 - 30.03.2014 | 245 Stimmen | Details ansehen

Diebstahl von Photovoltaikanlagen

31.01.2014 - 28.02.2014 | 143 Stimmen | Details ansehen

Das Hilfeforum www.forum-sonne.de

30.11.2013 - 30.12.2013 | 123 Stimmen | Details ansehen

Insolvenz vieler Firmen auf dem PV-Sektor

31.10.2013 - 29.11.2013 | 135 Stimmen | Details ansehen

Bundestagswahl 2013 und wie geht es weiter?

30.09.2013 - 30.10.2013 | 132 Stimmen | Details ansehen

Wechsel des Stromanbieters

31.08.2013 - 29.09.2013 | 201 Stimmen | Details ansehen

Mangelhafte Photovoltaikanlagen

31.07.2013 - 30.08.2013 | 231 Stimmen | Details ansehen

Kann 2013 noch ein gutes PV-Jahr werden

30.04.2013 - 30.05.2013 | 127 Stimmen | Details ansehen

Häufigkeit Ihrer Besuche auf Sonnenertrag

31.03.2013 - 29.04.2013 | 248 Stimmen | Details ansehen

Ist die Ökosteuer Umlage gerecht?

01.03.2013 - 30.03.2013 | 153 Stimmen | Details ansehen

Zuverlässigkeit von Photovoltaikanlagen

30.11.2012 - 30.12.2012 | 371 Stimmen | Details ansehen

Speichermedien für Sonnenstrom

30.09.2012 - 31.10.2012 | 298 Stimmen | Details ansehen

Umfragen-Häufigkeit

31.08.2012 - 29.09.2012 | 135 Stimmen | Details ansehen

Deine Photovoltaikanlage

01.06.2012 - 30.06.2012 | 123 Stimmen | Details ansehen

Bewertungsmöglichkeit der Installateure

01.02.2012 - 28.02.2012 | 57 Stimmen | Details ansehen

Solarertrag 2011 - Zufriedenheit

01.01.2012 - 31.01.2012 | 306 Stimmen | Details ansehen

Der Newsletter von Sonnenertrag

30.10.2011 - 29.11.2011 | 49 Stimmen | Details ansehen

Preiskampf durch asiatische Module

01.10.2011 - 29.10.2011 | 75 Stimmen | Details ansehen

Wie wurden Sie auf Sonnenertrag aufmerksam?

31.08.2011 - 30.09.2011 | 73 Stimmen | Details ansehen

Warum Photovoltaik/Sonnenstrom?

31.07.2011 - 30.08.2011 | 168 Stimmen | Details ansehen

Das Auto 2030

30.06.2011 - 30.07.2011 | 100 Stimmen | Details ansehen

Hat Kernenergie Zukunft

28.02.2011 - 30.03.2011 | 156 Stimmen | Details ansehen

Unsere Datenbank im neuem Gewand.

29.01.2011 - 27.02.2011 | 197 Stimmen | Details ansehen

Solarertrag 2010

31.12.2010 - 28.01.2011 | 443 Stimmen | Details ansehen

Wie entwickeln sich erneuerbare Energien

29.11.2010 - 29.12.2010 | 256 Stimmen | Details ansehen